Sabine Völkl

Tänzerin

Sabine Völkl, geboren in Dresden, absolvierte ihre Ausbildung an der Palucca Schule Dresden. Seit der Spielzeit 2000/01 ist sie Mitglied beim ThüringenBallett. Sie tanzte unter anderem die weibliche Titelrolle in „Romeo und Julia“, die Maria in „Menschensohn“, eine Freundin in „Coppelia“, die Micaela in „Carmen“, die Silberfee in „Dornröschen“ sowie  weitere Rollen in Choreografien von Nils Christe, Uwe Scholz, Robert North, Dietmar Seiffert, Peter Werner Ranke, Birgit Scherzer, Hugo Viera, Davide Bombana, Gregor Seiffert, Youri Vamos, Ton Wiggers und Silvana Schröder.