Nathanael Alexander

Tänzer

Nathanael Alexander, geboren in Starnberg, absolvierte seine Ausbildung an der Heinz Bosel Stiftung München. Schon während seiner Schulzeit tanzte er als Gast beim Bayrischen Staatsballett München. Sein erstes Engagement führte ihn 2007 nach Gera. Hier tanzte er unter anderem in Choroegrafien von Robert North, Uwe Scholz, Nils Christe, Gregor Seyffert, Davide Bombana, Steffen Fuchs und Hugo Viera. 2010 wechselte er zum Theater Plauen-Zwickau, wo er in mehreren Choreografien von Thorsten Händler tanzte. Mit Beginn der Spielzeit 2011/12 kehrte er zurück zum Thüringer Staatsballett.