Odsuren Dagva

Tänzer

Odsuren Dagva wurde in der Mongolei geboren. Seine Ausbildung begann er an der Music and Dance Academy of Mongolia in Ulaanbaatar. Sein erstes Engagement erhielt er 2003 beim National Academic Theatre of Mongolia. Danach gastierte er beim Atlanta Ballet, beim English National Ballet und in der Komoki Ballet Company in Japan. Mit der Spielzeit 2008/09 wechselte er zum Thüringer Staatsballett. Hier tanzte er unter anderem in Choreografien von Hugo Viera, Davide Bombana, Peter Werner-Ranke, Uwe Scholz, Nils Christe, Robert North und Silvana Schröder.