Spielplan-Pressekonferenz öffentlich

Zur Spielplan-Pressekonferenz von Theater&Philharmonie Thüringen am Donnerstag, 24. April, um 14.00  ... mehr

Antiken-Wochenende 30. Mai bis 1. Juni in Gera

"Der Weg der Heldin“ ist eine Reihe überschrieben, die den Spielplan von Theater&Philharmonie  ... mehr

Ballettgala, Trailer


Schwarzer Schwan, Trailer


Kasper tot. Schluss mit lustig?, Trailer
Nächste Vorstellung: 29.03.2014, 19.30 Uhr


Die Frauen von Troja, Trailer


CHESS - Das Musical, TV Altenburg

Aktuelle Meldungen, Hintergründe und besondere Angebote Ihres Theaters direkt per Mail zu Ihnen nach Haus.

» Besondere Angebote

Pauschalangebot für Genießer


» UNSER MEDIENPARTNER






Bruno Beeke

Bruno Beeke, Jahrgang 1963, ist seit 2011 festes Mitglied bei Theater&Philharmonie Thüringen. Er absolvierte von 1980 bis 1983 eine Lehrausbildung zum Orthopädiemechaniker und arbeitete danach am damaligen Bezirkskrankenhaus in Schwedt. Von 1988 bis 1992 studierte er an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin, Außenstelle Rostock und arbeitete im Anschluss im Engagement in Jena. Von 1992 bis 1997 war er Ensemblemitglied an den Bühnen der Landeshauptstadt Kiel, und von 1997 bis 2010 am Staatstheater Braunschweig. Zu den Rollen, in denen er hier zu sehen war, gehören Advokat Helmer aus Ibsens „Nora oder Ein Puppenhaus“, die Titelpartie aus „Elling“ von Axel Hellstenius, Gessler aus Schillers „Wilhelm Tell“, Mortimer in „Arsen und Spitzenhäubchen“, Carlos in Goethes „Clavigo“ sowie der Kurfürst in Kleists „Prinz Friedrich von Homburg“.