Spielplan-Pressekonferenz öffentlich

Zur Spielplan-Pressekonferenz von Theater&Philharmonie Thüringen am Donnerstag, 24. April, um 14.00  ... mehr

Antiken-Wochenende 30. Mai bis 1. Juni in Gera

"Der Weg der Heldin“ ist eine Reihe überschrieben, die den Spielplan von Theater&Philharmonie  ... mehr

Ballettgala, Trailer


Schwarzer Schwan, Trailer


Kasper tot. Schluss mit lustig?, Trailer
Nächste Vorstellung: 29.03.2014, 19.30 Uhr


Die Frauen von Troja, Trailer


CHESS - Das Musical, TV Altenburg

Aktuelle Meldungen, Hintergründe und besondere Angebote Ihres Theaters direkt per Mail zu Ihnen nach Haus.

» Besondere Angebote

Pauschalangebot für Genießer


» UNSER MEDIENPARTNER






Rapunzel (ab 4)

Marionettentheater nach dem Märchen der Brüder Grimm
„Eene, meene, minz – ich wünsch mir einen Prinz!“ Davon träumt
das eingesperrte Rapunzel in seinem Turm. Die alte Zauberin, Frau
Gotel, besucht sie täglich und steigt an Rapunzels Zopf in den Turm,
der keine Türe hat. Eines Tages klettert jedoch ein Prinz zu ihr hinauf.
Rapunzels Gesang lockte ihn an. Sie verlieben sich und beschließen, zu fliehen. Die Hexe verhindert die Flucht. Sie schneidet den Zopf ab, an dem der Prinz heraufklettert. Er stürzt ab und verliert sein Augenlicht.
Rapunzel wird in eine Wüste verbannt. Dort treffen sie sich wieder und
es geschieht ein Wunder.

Die Besonderheit dieses Märchens für Vorschulkinder liegt vor allem
in der einfachen Sprachbehandlung und der märchenhaften Transparenz.

Im Puppentheater zu sehen seit 1987!