Spielplan-Pressekonferenz öffentlich

Zur Spielplan-Pressekonferenz von Theater&Philharmonie Thüringen am Donnerstag, 24. April, um 14.00  ... mehr

Antiken-Wochenende 30. Mai bis 1. Juni in Gera

"Der Weg der Heldin“ ist eine Reihe überschrieben, die den Spielplan von Theater&Philharmonie  ... mehr

Ballettgala, Trailer


Schwarzer Schwan, Trailer


Kasper tot. Schluss mit lustig?, Trailer
Nächste Vorstellung: 29.03.2014, 19.30 Uhr


Die Frauen von Troja, Trailer


CHESS - Das Musical, TV Altenburg

Aktuelle Meldungen, Hintergründe und besondere Angebote Ihres Theaters direkt per Mail zu Ihnen nach Haus.

» Besondere Angebote

Pauschalangebot für Genießer


» UNSER MEDIENPARTNER






Großes Haus

Die Pläne des 1871 errichteten Herzoglichen Hoftheaters gehen auf das alte von Gottfried Semper errichtete Dresdner Hoftheater zurück – daher rührt auch der Name »Kleine Semperoper«. Im sanierten Landestheater Altenburg werden drei Spielstätten mit einem großen Saal von 492 Plätzen bespielt.

Das touristische Potenzial der ehemaligen Residenz- und Erfinderstadt des Skatspiels bietet ein optimales Ambiente für Besucher – fragen Sie nach Barbarossa!

Anschrift:
Theaterplatz 19
04600 Altenburg

Anfahrsbeschreibung:
Mit dem Pkw:
Aus Richtung Gera:
Über die Schmöllnsche Landstraße (B7) nach Altenburg kommend, am „Goldenen Pflug“ rechts abbiegen und der Lindenaustraße bergab folgen. Nach ca. 800 m biegen Sie rechts in die Bachstraße ab und nach wiederum 100 m rechts in die Rosa-Luxemburg-Straße (am Pauritzer Teich). Nach wenigen Metern können Sie das Theater auf der rechten Seite sehen. Dieser Anfahrtsweg ist in der Stadt auch ausgeschildert.

Aus Richtung Leipzig:
Über die Leipziger Straße (B93) nach Altenburg kommend immer geradeaus, über die Gabelentz- und Rosa-Luxemburg-Straße bis zum Theaterplatz dem Straßenverlauf folgen.

Parkmöglichkeiten:
- Theaterparkplatz
- Rosa-Luxemburg-Straße
- unterhalb des Schlosses

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Mit der Bahn bis Altenburg Hauptbahnhof, von dort mit allen Buslinien Richtung Innenstadt bis zur Haltestelle „Theaterplatz“.