Pressemitteilungen / Neuigkeiten

 
 

Heinz-Erhardt-Abend

„Fährt der alte Lord, mit der Made fort“ nennt das Schauspielensemble einen musikalisch-literarischen Heinz-Erhardt-Abend und widmet ihn dem Komiker, Musiker und Dichter zum 108 5/6. Geburtsjahr.
„Bei der Behörde ist es genau wie beim Theater: Ein paar arbeiten, und die anderen schauen zu“, wusste schon Heinz Erhardt. Inwieweit Heinz Erhardts These immer noch gilt, können Sie selbst beurteilen. Auf jeden Fall sind Sie herzlich eingeladen, in Ihrem Theater dabei zu sein, wenn Sie (Nolundi Tschudi) und Er (Johannes Emmrich) mit offenem Visier zu einem verbalen Schlagabtausch antreten: intelligent, wortgewandt, zuweilen nostalgisch und stets voller Humor. Sinniges und Unsinniges aus der Feder des Komikers wird instrumentalisiert, rezitiert und musiziert, gipfelnd in der Erkenntnis: „Manchmal hilft nur noch: Zähne hoch und den Kopf zusammenbeißen!“

Freuen Sie sich auf den Auftakt der neuen Reihe Kabarett der Komödianten. Mit diesem Format lädt Theater&Philharmonie Thüringen ein, im intimen Ambiente seinen kleinsten Spielstätten den Künstlern zu begegnen, ihre offenkundigen wie ihre heimlichen Talente zu entdecken und sich gut unterhalten zu lassen. Der große Heinz Erhardt im kleinsten Rahmen – ein außergewöhnlicher Start für ein außergewöhnliches Format.

Regie führt Mandy Röhr. Für Bühne und  Kostüme zeichnet Hilke Förster.
Die Premiere am 3. Februar  21:00 Uhr  im  Theater unterm Dach Altenburg ist  ausverkauft.
Weitere Vorstellungen:   Mo 5. Febr. 19:30 Uhr,  Rosenmontag 12. Febr. 19:30 Uhr und Faschingsdienstag 13. Febr. 19.30 Uhr (ausverkauft)
Die Geraer Premiere im Chorsaal im Großen Haus am 9. März 20 Uhr ist ebenso wie die folgenden Vorstellungen am 7. und 14. April , jeweils 20 Uhr ausverkauft.

Telefon Theaterkasse 03447-585177 oder 0365-8279105.


zurück