Theatercafé

  • So 10.12.2017 / 14:30 Uhr
    Bühne am Park Gera

 

Zum weihnachtlichen Theatercafé lädt die Gesellschaft der Theater- und Konzertfreunde Gera e. V. am Sonntag, 10. Dezember, um 14.30 Uhr, in die Bühne am Park Gera ein.
Zu Gast bei Günter Markwarth sind an diesem Nachmittag Pihla Terttunen, SuJin Bae und Andrii Chakov aus dem Thüringer Opernstudio.
Mit Ausschnitten aus ihrem Vortragrepertoire erleben Sie am Klavier Yuka Beppu, die jüngst als Begleiterin in den hebräischen Kammeropern beeindruckte.

Das Thüringer Opernstudio ermöglicht jungen, hochbegabten Sängerinnen und Sängern, professionelle Berufserfahrungen auf der Opernbühne zu sammeln, intensiv vorbereitet und begleitet durch Unterricht an der Hochschule für Musik Weimar, die mit vier Thüringer Theatern zusammenarbeitet: Dem Deutschen Nationaltheater Weimar, dem Theater Erfurt, dem Theater Nordhausen / Loh-Orchester Sondershausen und Theater&Philharmonie Thüringen in Altenburg und Gera.
Das Opernstudio ist ein postgradualer Studiengang, der es ermöglicht, professionelle Berufserfahrungen auf der Opernbühne zu sammeln – vorbereitet und begleitet von intensiven Unterrichtseinheiten an der Hochschule.
Die Stipendiaten sollen in finanzieller Unabhängigkeit ihre künstlerischen Kompetenzen erweitern können und somit ihren Wettbewerbsvorsprung zum Karrierestart ausbauen.

Karten für das Theatercafé sind zum Preis von 12 € inklusive Kaffee bzw. Tee und Kuchen sowie einem Glas Sekt in der Pause oder zum Preis von 8,- Euro ohne Kaffeegedeck und Sekt an der Theaterkasse erhältlich.