Johanna Paliege

Johanna Paliege wurde 1987 in Berlin geboren. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie am Max Reinhardt Seminar in Wien und am Conservatoire national supérieur d'art dramatique in Paris. Während des Studiums trat sie als Martha in Wedekinds Frühlingserwachen in den Wiener Kammerspielen auf (Regie: Stephanie Mohr) und wirkte bei den Shakespeare-Festspielen auf der Rosenburg (Niederösterreich) in Romeo und Julia (Regie: Carolin Pienkos) und Wie es euch gefällt (Regie: Helene Vogel) mit. Zudem nahm sie zweimal am jungen Französischen Festival „Premiers Actes“ im Elsass teil, wo sie unter der Regie von Catherine Umbdenstock in einer Adaptation von Kleists Marquise von O. auftrat und die Marianne in Ödön von Horwaths Geschichten aus dem Wienerwald spielte. In der ZDF-Verfilmung von Aschenputtel verkörperte sie die böse Stiefschwester Clothilde.
Johanna Paliege gehört seit der Spielzeit 2013/14 zum Schauspielensemble von Theater&Philharmonie Thüringen.

Aktuelle Stücke & Konzerte