Marianne Hollenstein

Marianne Hollenstein wurde 1964 in Basel geboren. Von 1989 bis 1993 absolvierte sie ein Szenographie-Studium in Charleville-Mézières/Frankreich. Seit 1994 machte sie dann Theaterarbeiten, Malereien und Installationen in Dresden, Zürich, Basel, Bochum und Berlin. 19999 erhielt sie den Förderpreis der Akademie der Künste Berlin. Von 2001 bis 2004 war sie in der Ausstattungsleitung des Hans-Otto-Theaters Potsdam tätig. Seit 2004 macht Marianne Hollenstein wieder Theaterarbeiten, Malereien und Installationen in Berlin, Basel, Zürich, Wiesbaden, Karlsruhe, Dessau, Saarbrücken, Ulm, München, Würzburg, Braunschweig, Gera, Altenburg, Nürnberg und Potsdam. Sie lebt und arbeitet in Ulm und Basel.

weitere Infos: hollenstein.ltg-ulm.de

Aktuelle Stücke & Konzerte