Klassik bei Kerzenschein

 

62. Klassik bei Kerzenschein

Klangvoller Osterstrauß

Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera
Klarinette: Johannes Deutsch
Gesang: Dorothea Franke, Charlotte Liebsch, Tom Liebschner
Violine: Marlene Husung, Anne-Sophie Bruchmüller
Blockflöte: Käthemarie Knorr, Clara Starzetz
Klavier: Clara Teichmüller
Dirigent, Moderator: Thomas Wicklein

Im 62. Klassik bei Kerzenschein wird die Tradition des gemeinsamen Musizierens des Philharmonischen Orchesters Altenburg-Gera mit Schülerinnen und Schülern der Musikschule des Landkreises Altenburger Land sowie der Musikschule „Heinrich Schütz“ Gera fortgesetzt. Im Mittelpunkt stehen dabei Nachwuchstalente, die als Solisten auf den großen Konzertbühnen in Gera und Altenburg stehen. Sie lassen für uns Musik von W. A. Mozart, Bedřich Smetana, Andrew Lloyd Webber und anderen erklingen. Sogar eine Uraufführung steht auf dem Programm: Ein Konzert für Blockflöte von Lukas Pauli, gespielt von Clara Starzetz. Wir freuen uns auf dieses besondere Konzert, in dem die jungen Musikschüler das philharmonische Musizieren ausprobieren können und wir wiederum die gerade erblühenden Talente dieser jungen Musiker der Zukunft erleben dürfen. Da kommen wohl bei allen frühlingshaftösterliche Gefühle auf.

Im Rahmen der Orchesterpatenschaft „tutti pro“ – eine Initiative von Jeunesses Musicales Deutschland, der Deutschen Orchestervereinigung und dem Verband deutscher Musikschulen