Literatur in den Häusern der Region

 

Mit den überaus beliebten literarischen Salons rückt Theater&Philharmonie Thüringen auch in dieser Spielzeit wieder ganz nahe an sein Publikum heran. Sie können unter den Mitgliedern des Schauspielensembles und den angebotenen Lesungen auswählen.
Diesmal findet dieser besondere Abend der Literatur am 16. November gleichzeitig in Altenburg, dem Altenburger Land und Gera statt. Beginn 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr.
Wer als Gast eine Lesung besuchen möchte, sucht sich den Schauspieler mit dessen Buchauswahl aus und erfährt beim Kauf der Karte für 5 € an der Theaterkasse, wo sie stattfindet. Die Karten sind dabei nur im Vorverkauf an den Theaterkassen in Gera und Altenburg erhältlich.
Auch in diesem Jahr lädt das Paul-Gustavus-Haus, Wallstraße 29 Altenburg, alle BersucherInnen der Literatursalons ab 21 Uhr zum gemeinsamen Ausklang des Abends ein. Das ist eine einmalige Gelegenheit, sich mit den anderen BesucherInnen über Erfahrungen aus den Literatursalons auszutauschen und mit dem Ensemble in gemütlicher Atmosphäre ins Gespräch zu kommen.

Es lesen:
Michaela Dazian · Hasnain Kazim: „Post von Karlheinz“
Manuel Kressin · Nicolai Gogol: „Die Nase“
Ines Buchmann · Astrid Lindgren: „Das entschwundene Land“
Sebastian Schlicht · Marc-Uwe Kling: „Qualityland“
Alexandra Sagurna und Thomas C. Zinke: „Ein Faust-Pas-de-Deux“
Johannes Emmrich · Albert Einstein: „Briefe“
Markus Lingstädt · Michael Ende: „Der Wunschpunsch“
Danijel Gavrilovic · F. M. Dostojewski: „Der Spieler”
Ioachim Zarculera · Anekdoten aus dem Leben eines Schauspielers
Manuel Struffolino · Ernst Haffner: „Blutsbrüder - Ein Berliner Cliquenroman"
Thorsten Dara · Vorsicht, bissiger Mensch! - Ein Abend mit Kurt Tucholsky
Mechthild Scrobanita · Michelle Marly: „Mademoiselle Coco und der Duft der Liebe”
Nolundi Tschudi · Ror Wolf: „Nachrichten aus der bewohnten Welt“
Maximilian Popp · Stefan Zweig: „Die Welt von gestern“
Karin Kundt-Petters · Heiteres und Besinnliches von Goethe, Schiller, Kästner u. a.

Änderungen vorbehalten!