Marstallkonzert

Konzert zum Tag des offenen Denkmals

  • Fr 07.09.2018 / 19:30 Uhr Eintritt frei
    Marstall Altenburg

 

Programm:

Bedřich Smetana (1824-1884): Springtanz aus Die verkaufte Braut

Rede des Oberbürgermeisters André Neumann
Rede des Landrates Uwe Melzer
Verleihung von Preisen für bürgerschaftliches Engagement in der Denkmalpflege im Altenburger Land

Peter Tschaikowski (1840-1893): Blumenwalzer aus Der Nussknacker

Verleihung des Denkmalschutzpreises „Johann Georg Hellbrunn“ der Stadt Altenburg
Dankesworte der Preisträger

Gustav Rudloff: Altenburger Bauernreiten - Konzertgalopp op. 16

- Pause-

Andrew Lloyd Webber (*1948): Entr’act zum 2. Act aus Sunset Boulevard

Carl Zeller (1842-1898): „Grüß euch Gott alle miteinander“ aus Der Vogelhändler

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): „Welche Wonne, welche Lust“ aus Die Entführung aus dem Serail

Carl Millöcker (1842-1899): „Dunkelrote Rosen“ aus Gasparone

John Kander (*1927): Titelsong aus Cabaret

Jacques Offenbach: Spiegelarie aus Hoffmanns Erzählungen

Clara Schumann (1819-1896): Warum willst du and're fragen op. 12 Nr. 11

Carl Zeller: „Ich bin die Christel von der Post“ aus Der Vogelhändler

Carl Millöcker: Schiffsjungen-Marsch

James Horner (1953-2015): „My Heart Will Go On“

Max Freedman (1893-1962): „Rock Around The Clock“

(Änderungen vorbehalten)

Philharmonisches Orchester Altenburg-Gera
Solisten des Musiktheaters: Miriam Zubieta (Sopran), Claudia Müller (Mezzosopran), Timo Rößner (Tenor), Johannes Beck (Bariton)
Dirigent und Moderator: Thomas Wicklein

Theater&Philharmonie Thüringen in Zusammenarbeit mit der Stadt Altenburg und dem Landkreis Altenburger Land