Puppen altern nicht

Podiumsdiskussion mit ehemaligen Leiter/innen des Puppentheaters · Eintritt frei!

 

Anlässlich seines 90. Geburtstages möchte sich das Puppentheater Gera auch mit seiner eigenen Geschichte auseinandersetzen. Deshalb lädt es ehemalige Leiterinnen und Leiter der Puppenbühne zum Gespräch ein. Unter der Moderation von Regisseur Tim Heilmann werden Erinnerungen geteilt und ästhetische Entwicklungen nachvollzogen.

Regisseur und Ausstatter Tim Heilmann ist dem Publikum bereits bekannt durch seine Inszenierungen „Piratenmolly. Ahoi!“, „Gefährliche Liebschaften“, „Arsen und Spitzenhäubchen“ und „An der Arche um Acht“ am Puppentheater Gera. So hat auch er seine eigenen Geschichten und Anekdoten mit dem Haus über die Jahre gesammelt. Wer beim Sommerfest des Puppentheaters 2017 mit dabei war, weiß jedoch: In Tim Heilmann steckt mehr als ein beflissener Moderator. Er ist musikalischer Entertainer und gewitztes Improvisationstalent. Mit Charme und Schneid wird er das gesamte Festival begleiten und das Zusammentreffen der ehemaligen Leiterinnen und Leiter ebenso moderieren wie die Verleihung des Goldenen Kasper zum Festivalfinale.