Theatercafé

  • Sa 18.05.2019 / 14:30 Uhr Spezial
    Bühne am Park Gera

 

Im letzten Theatercafé dieser Spielzeit am Samstag, 18. Mai 2019 um 14.30 Uhr in der Bühne am Park Gera widmet sich Gastgeber und Moderator Günter Markwarth zusammen mit zahlreichen Gästen ganz dem Thema „Untergang der Titanic“. So lautet der Titel des Theaterspektakels, welches vom 28. Juni bis 7. Juli im Theater Altenburg und vom 6. bis 15. September im Theater Gera gespielt wird. Das Projekt bringt viele Besonderheiten mit sich, über die Regisseur Martin Schüler selbst Auskunft geben wird. Er inszeniert die große Oper von Wilhelm Dieter Siebert mit Musikern, Chören, Solisten, Statisten und dem Publikum, welches selbst die Passagiere der zweiten Klasse bildet. Dabei wird das ganze Haus durch opulente Ausstattung zum Luxusdampfer. Welche technischen Herausforderungen damit verbunden sind, wird René Prautsch als Technischer Direktor des Theaters erklären. Auch Thomas Wicklein, der die Musikalische Leitung übernimmt, wird zu Gast sein, über künstlerische Aspekte der Aufführung sprechen und zusammen mit einigen Sängern Ausschnitte der Oper präsentieren.
 
Karten für das Theatercafé sind zum Preis von 13 € inklusive Kaffee bzw. Tee und Kuchen sowie einem Glas Sekt in der Pause oder zum Preis von 9 € ohne Kaffeegedeck und Sekt an der Theaterkasse (Tel. 0365 8279105) erhältlich.