Pressemitteilungen / Neuigkeiten

 
 

Puppentheater wird wieder zum Adventskalender

2017 wird das Puppentheater in Gera wieder zu einem ganz besonderen, individuell und mit viel Hingabe und Liebe gestalteten Adventskalender. Die von Puppentheaterleiterin Sabine Schramm bei Theater&Philharmonie Thüringen ins Leben gerufene Aktion findet – nach einer Pause 2016 – damit bereits zum sechsten Mal statt.
Vom 1. bis 23. Dezember wird sich wieder täglich um 17.00 Uhr die Tür zum Haus am Gustav-Hennig-Platz öffnen, am 24. Dezember bereits um 11.00 Uhr. Überrascht werden kleine und große, alte und junge Zuschauer mit phantastischen, kuriosen, komischen und großartigen Darbietungen und Mitmachaktionen von Sängern, Tänzern, Musikern, Schauspielern, Puppenspielern und weiteren Mitarbeitern von Theater&Philharmonie Thüringen. Puppentheaterleiterin Sabine Schramm verwandelt sich wieder in einen Weihnachtsengel und wird die Gäste begrüßen. Der Eintritt ist frei.
Das Theater weist vorab daraufhin, dass Kinderwagen nicht mehr im Puppentheater untergestellt werden können und aus feuerpolizeilichen Gründen die Platzkapazität auf 120 Personen im Foyer beschränkt ist.

Spenden werden in diesem Jahr für LIBERARE e.V. mit dem Projekt "Sags weiter" – Proaktive Kinder- und Jugendberatung in Fällen häuslicher Gewalt gesammelt.


zurück