Andrii Chakov

Mitglied des Thüringer Opernstudios

Foto: Sabina Sabovic

Der Bariton Andrii Chakov, geboren 1986 in Kiew, studierte dort an der Peter Tschaikowski Akademie der Ukraine Gesang und Chordirigieren. 2010 wurde er mit dem 2. Preis des internationales Wettbewerbs „21st Century Art“ in Worsel ausgezeichnet. 2013 bis 2015 war er Solist am Opernhaus in Dnipropetrovsk, wo er Partien wie Onegin (Eugen Onegin), Mandarin (Turandot), Aleko (Aleko) und Germont (La Traviata) sang. Seit der Spielzeit 2016/17 ist er Mitglied des Thüringer Opernstudios.

Aktuelle Stücke & Konzerte